• 4. Mai 2019

Da ist man wirklichen dankbar, wenn man unerkannt durch die Amalienpassage läuft und hört, wie Passanten und Kunden immer wieder davon schwärmen, wie schön unsere japanischen Fächerahorne sind und wie toll die Terasse abends beleuchtet ist…

Da ist man wirklichen dankbar, wenn man unerkannt durch die Amalienpassage läuft und hört, wie Passanten und Kunden immer wieder davon schwärmen, wie schön unsere japanischen Fächerahorne sind und wie toll die Terasse abends beleuchtet ist…

Da ist man wirklichen dankbar, wenn man unerkannt durch die Amalienpassage läuft und hört, wie Passanten und Kunden immer wieder davon schwärmen, wie schön unsere japanischen Fächerahorne sind und wie toll die Terasse abends beleuchtet ist… 720 391 SUSHIYA sansaro

Da ist man wirklichen dankbar, wenn man unerkannt durch die Amalienpassage läuft und hört, wie Passanten und Kunden immer wieder davon schwärmen, wie schön unsere japanischen Fächerahorne sind und wie toll die Terasse abends beleuchtet ist…

Wir hoffen, dass wir den Hof und unsere Terrasse dieses Jahr wieder ein Stückchen schöner gestalten können und freuen uns, wenn Ihr uns an diesem wunderbaren Fleckchen im Herzen der Maxvorstadt besuchen kommt! Bis bald im sansaro!

[recaptcha]