• 5. April 2019

Rückblick Whisky Tasting März 2019 – es hat sich gelohnt…

Rückblick Whisky Tasting März 2019 – es hat sich gelohnt…

Rückblick Whisky Tasting März 2019 – es hat sich gelohnt… 900 600 SUSHIYA sansaro

Eine intime Gruppe hatte sich bei unserem Whisky Tasting am 17. März 2019  im Restaurant sansaro in München eingefunden – trotz phantastischem Sonntagswetter waren alle Besucher in bester Stimmung als Jürgen Liebenau, Experte für rare japanische Whiskys, das Whisky-Tasting im sansaro eröffnete.

Als zusätzlichen, ungeplanten Einstieg durften die Teilnehmer noch einen Nikka Coffey Grain als Mizuwara verkosten: gerüchteweise hat Nikka die Produktion der wunderbaren Nikka Coffey Malt und Coffey Grain eingestellt, so dass die vermutlich demnächst deutlich teurer werden oder – wie viele andere japanische Whisky – kaum mehr erhältlich sein werden. Im Restaurant sansaro haben wir uns mit einigen Flaschen eingedeckt, so dass sie die wunderbaren Einsteigerwhisky aus dem speziellen Säulen-Brennverfahren bei uns jederzeit in kleinen Mengen verkosten können.

Danach folgte mit dem Suntory Royal SR ein altes Sammlerstück aus den Beständen von jwhisky: die Flasche schon ein wenig angeschlagen, aber das Aroma wunderbar sanft und ansprechend! Der Whisky kam bei vielen Teilnehmern so gut an, dass wir Herrn Liebenau gleich gebeten haben, seine Restbestände für unsere Gäste im SUSHIYA sansaro zur Seite zu legen. Vermutlich ab Mai 2019 wird er sich auf unserer neuen Getränkekarte als neuer Einsteigerwhisky finden.

Weiter ging es dann mit einem Feuerwerk an seltenen und hochwertigen japanischen Whisky wie dem Nikka Taketsuru 17, einem Wine Wood Reserve Blended von Chichibu und einem IPA Cask Single Malt von Chichibu um schließlich mit einem Key Malt „Fruity & Rich“, den Herr Liebenau privat aus der Brennerei von Nikka mitgebracht hatte, auf dem Punkt mit einem hausgemachten Marmor-Kuchen-Dessert zu enden.

Zwischendurch war die Begeisterung für unsere einzelnen Food-Pairings unübersehbar: viele Teilnehmer sind ja der Meinung, dass es sich in Wirklichkeit gar nicht so sehr um Whisky-Tastings handelt, sondern um Food-Pairing-Events für Gourmets. Für uns ist es Standard, dass wir uns um Kreativität. hochwertige Zutaten und passendes Pairing bemühen. Der hohe Aufwand unseres Küchenteams wird dann auch durch einen tosenden Applaus am Ende belohnt, für unsere Küche natürlich auch immer spannend, mit speziellen Materialien zu arbeiten und Gäste zu verkosten, die das Besondere zu schätzen wissen.

Wir freuen uns auf das nächste Whisky-Tasting in unserem Restaurant in München – planmässig wird es das nächste Whisky-Tasting wieder im Herbst geben und wir informieren wie immer rechtzeitig über unseren Newsletter. Zwischendurch lohnt es sich auch immer, unsere Geschenkgutscheine für ein Whisky-Tasting zu kaufen: wenn wir sehen, dass eine hohe Nachfrage besteht und viele Gutscheine verkauft werden, so werden wir gerne auch nochmal zwischendurch im Sommer ein Tasting anbieten.

Und wer über den Tellerrand schauen will: wir bieten auch regelmässig Sake-Tastings an, den aromatischen japanischen Reiswein in Premium-Qualität – alle Infos und aktuelle Termine dazu finden Sie auf www.sushiya.de/sake-tasting/. Der nächste Termin ist am 5. Mai 2019 geplant.

 

 

 

 

 

 

[recaptcha]