• 15. November 2018

Silvester 2018

Silvester 2018

Silvester 2018 550 250 SUSHIYA sansaro

Ausblick auf die Silvester-Specials 2018 im SUSHIYA sansaro

Silvester ist für unser Küchenteam immer eine Gelegenheit für höchste Qualität. Während wir an jedem normalen Abend sozusagen auf alle möglichen Kundenwünsche von Kappa-Maki bis Yakiniku vorbereitet sein müssen, kann unser Küchenteam sich an Silvester auf ganz besondere Menüs und ganz besonderes Material konzentrieren. Kein Wunder, dass sich unsere Stammgäste schon drauf freuen 😉

Auch dieses Jahr wird es ganz besondere Menüs im SUSHIYA sansaro geben.

Die drei Silvester-Menüs im SUSHIYA sansaro 2018 im Detail

Ōmisoka – 

Dieses Jahr hat sich unser japanisches Küchenteam sehr stark mit Traditionen und der symbolischen Bedeutung von Silvester in Japan befasst und all seine Glückwünsche fürs kommende Jahr in die drei Menüs Wakatake, Nanten und Senryo (jeweils in vier Gängen) gepackt.

Wie bei der Vorspeise, dem Zensai Moriawase – mit vielen kleinen Köstlichkeiten aus z.B. Lotuswurzel Tempura (die vielen Löcher der Lotuswurzel symbolisieren einen klaren Blick in die Zukunft) oder Kohaku Namasu mit Yuzu-Marinade (die Kombination vom Rot der Karotte mit dem Weiss des Daikon Rettichs ist ein Symbol für Glück).

Oder der Toshikoshi Soba mit gegrillter Ente und frittierten Reismochi, auf die man in Japan zum Übergang vom Alten aufs Neue Jahr auf keinen Fall verzichten sollte. Die langen Nudeln der Buchweizensuppe sollen ein langes Leben bescheren und Kraft fürs neue Jahr schenken, wenn man die Nudeln komplett aufisst. 

Das zarte Saikoro-Steak vom Charolais-Rind, flambiert mit einem Cognac (gereift im japanischen Mizunara-Eichenholz-Fass) lässt beim Geniessen auch gleich die Sorgen des alten Jahres vergessen. 

Diesmal gibt aus auch erstmals ein Hummer-Sashimi – auf das wir schon sehr gespannt sind! Dazu ein Ebi Ajikurabe mit der besonderen Tenshi no Ebi – der blauen Garnele aus nachhaltiger Fischerei in der Südsee (Garnelen stehen symbolisch für langes Leben).

Passend zur Symbolik hat unser Team diesmal auch eher traditionellere Zubereitungsformen gewählt, wie zum Beispiel das Tsutsumi-yaki von Black Cod, Garnelen und Austern um alle Sinne mit ins neue Jahr zu nehmen. 

Für Vegetarier hat sich unser Team auch ein sehr schöne Gänge ausgedacht, wie zum Beispiel das Tempura aus exotischem Gemüse mit Bubu-Arare (kleinen Reiscrackern) oder Kuzukoromo-Zutaten, die speziell aus Kyōto bestellt wurden. 

Und das Dessert von unserer Patissière, hausgemachte Matcha und Rotbohnen Dorayaki und Windbeutel mit Yuzu-Creme zu leckerem Kaki-Eis lassen nicht nur Japaner in Glückseligkeit schwelgen…

Wir sind gespannt, wie es Ihnen schmeckt – reservieren Sie rechtzeitig einen Platz und Ihr Wunsch-Menü!

Frohes Neues Jahr auf Japanisch!

Silvester 2018 – Hummer-Sashimi im SUSHIYA sansaro

 

Silvester Menü sansaro 2018

Black Cod auf Tsutsumiyaki-Art, in der Folie gedämpft mit Gemüse.

[recaptcha]