Ein seltener ungefilterter Koshu (aged Sake) vom Spezialisten der Kimoto-Methode

Die Daishichi Brauerei ist auf die Hefestarter-Technik Kimoto spezialisiert. Das alles passiert auf der Basis eines natürlichen Kimoto-Hefestarters, der eine doppelt so lange Entwicklungszeit hat wie die modernen, abgekürzten Methoden. Bei der alten Hefestarter-Methode Kimoto(„lebendiger Hefestarter“) wird die Vermehrung der Hefe durch ständiges Umrühren in Gang gehalten. Es entsteht unter anderem ein spezifisches Säureprofil.
Daishichi Futo-Ō ist ein seltener ungefilterter Koshu ( aged Sake). Bernsteinfarben, mit samtiger Textur. Ein sich langsam und fein entfaltender Geschmack und ein sauberer Nachklang zeichnen diesen aged Sake aus.