Die sansaro artbox

…ist ein wechselnder Ausstellungsraum in der Mitte der Amalienpassage. Vor der Kulisse des japanischen Restaurants sansaro werden Arbeiten junger Künstler gezeigt.

Aktuelle Ausstellung

Gregory Infinity | „Circle Soleil“, November 2016

Die Arbeiten von Gregory Infinity sind abstrakt und organisch, wirken spannungsvoll und gleichzeitig öffnend. Er besuchte die Meisterschule für Kirchenmalerei in München, die einzige ihrer Art auf der Welt. Erhielt mehrere Stipendien und war bereits in renommierten Münchner Galerien vertreten. Die Absicht hinter seiner Arbeit ist es einen „heilenden Kontrast zum urbanen Normgrau“ zu schaffen.

„Kunst ist eine Schöpfung mit Intention, welche zeigen kann zu welcher Schönheit und Tiefe der Mensch eigentlich fähig ist.
Wenn man sich selbst als Filter zwischen Inspiration und Leinwand wegnimmt, dann fließt etwas auf das Bild was man danach selbst als Künstler schweigend, schmunzelnd betrachtet und sich fragt woher es wohl kommt.“

Treffen Sie Gregory im Atelier oder an der Sansaro artbox – weitere Info & Kontakt auf www.GregoryInfinity.com

Die sansaro artbox ist ein Ausstellungskonzept in der Münchner Amalienpassage.

In öffentlich von allen Seiten einsehbaren Vitrinen können Künstler ihre Arbeiten im öffentlichen Raum ausstellen. Zu finden in der Maxvorstadt, direkt hinter der LMU im Adalberthof vor dem Restaurant SUSHIYA sansaro. Weitere Information und Bewerbung unter: www.sansaroartbox.de und www.facebook.com/sansaroartbox

Vergangene Ausstellungen

Bewerbung

Wir freuen uns über Bewerbungen von Künstlern, beschreiben Sie uns kurz Ihr Projekt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ausstellungsort:
Infos zum Ausstellungsort 
Infos zum allgemeinen Ablauf

Kontakt

Amalienstrasse 89 | 80799 München
In der Mitte der Amalienpassage
Die Ausstellung ist durchgehend geöffnet.