Eventcatering mit Toto & Bad Elements im Juli 2022

Inhaltsverzeichnis

Die Firma Toto ist in Japan und weltweit für die legendären japanischen Dusch-WC´s bekannt. Für eine Informationsveranstaltung für Sanitärfachfirmen aus ganz Bayern durften wir im Rahmen unseres Catering-Service das Essen für einen japanischen Abend im Münchner Norden bereitstellen. 

Japanische Tugenden in Technik und Catering

Natürlich kennen wir die japanischen Dusch-WC´s von Toto aus Japan und haben auch schon mit der Firma Toto selber in München sehr positive Kontakte gehabt. Umso mehr hat es uns gefreut, als die Firma Bad Elements uns wegen einer Veranstaltung mit Toto angefragt hat.

Die Aufgabe war ein Event-Catering für 30-45 Personen auszurichten, bei dem es Sushi vegetarisch und auch klassisch, mit Fisch gibt und eine Hauptspeise, ebenfalls normal und vegetarisch.

Unsere Küche hat, orientiert am Budget, eine Selektion von einzelnen Nigiri ausgesucht. Vor allem Rollen sind  für solche Veranstaltungen besonders geeigneten Rollen ausgesucht, auch hier gab es sowohl klassische als auch vegetarische Varianten. Sushi eignet sich natürlich eigentlich sehr gut als Fingerfood für ein Catering oder ein Flying Buffet, allerdings braucht es auch hier ausreichende Mengen von passendem Geschirr, Stäbchen, Soja-Saucen-Spender und so weiter und so fort.

Der Vortrag neigt sich dem Ende zu, die Arbeit ist getan, das Catering steht schon bereit.

Herausfordernde Hauptspeise für ein Catering: Zaru-Soba

Als Hauptspeise hat sich unser Team für Zaru-Soba entschieden. Zaru-Soba sind kalte Nudeln, die mit einer Tsuyu, einer kalten Brühe geschlürft werden. Genau das Richtige für einen schwülen Sommerabend! Die Nudeln werden mit verschiedenen Inlays verfeinert wie geriebenem Rettich, geriebenem Ingwer, Frühlingszwiebeln, Nori-Raspeln und fein gekochtes Rührei aus Bio-Eiern. Oben drauf hat unser Chefkoch ein „Kaki-age“ gemacht, eine fein frittierte Zusammenstellung aus Garnelen, Zwiebeln und Mais. 

Fein säuberlich sind alle Utensilien für Zaru-Soba vorbereitet, denn nur frisch zusammengesetzt schmeckt es authentisch.

Catering soll nicht nach Catering schmecken

Da dieses typisch traditionelle japanische Gericht natürlich nicht jedem in Deutschland geläufig ist, hatten wir die angenehme Aufgabe mit den Gästen direkt Kontakt aufzunehmen, das Zusammensetzen der einzelnen Zutaten zu erläutern und beraten. 

An der Stelle konnten wir unsere authentische japanische Speisenauswahl ausspielen und genießen auch selbst den Austausch mit interessierten Gästen, denen wir die Speisen erklären und näherbringend können. Denn ein fertig angeliefertes Gericht wäre für ein Catering zwar bequemer und weniger pesonalintensiv gewesen — aber eben auch weniger authentisch und vielleicht sogar, weil sich der Geschmack so besser erschließt,  weniger lecker. Japanische Küche, Kultur und Technik begeistern immer wieder durch ihre Tiefe und die Durchdachtheit — wenn man sich darauf einlassen kann oder jemand hat, der sie einem näherbringen kann.

Die warme Küche steht bereit!

Hausgemachte Desserts im Partyservice

Zum Abschluss gab es noch den hausgemachten Azuki-Cheesecake von uns. 

Die japanischen Azuki-Bohnen kennen manche vielleicht aus dem wehmütig japanischen Film „Kirschblüten und rote Bohnen“ — Japaner und Japankenner kennen und lieben die aus den roten Bohnen gemachten Süssigkeiten dafür, dass sie nicht so übermässig süß sind, wie viele Desserts, die wir in der westlichen Patisserie kennen. Insbesondere der Azuki-Cheesecake, den wir immer nur in kleinen Stückzahlen backen können, kommt bei unseren Kunden gut an. Je nach Preisvorstellungen des Kunden können wir jedoch ganz unterschiedliche Desserts anbieten und unsere Kunden dort auch beraten.

Der beliebte hausgemachte Azuki-Cheesecake, immer nur in kleinen Stückzahlen verfügbar.

Langjährige Erfahrung mit Businesscatering in München

Wir freuen uns einmal wieder über das positive Feedback. Wenn der Kunde zufrieden ist und seine Gäste uns beim Rausgehen nochmal ihren Dank für das leckere Essen und die gute Betreuung ausgesprochen haben, dann hat sich die aufwendige Vorbereitung und Abstimmung, die ein japanisches Catering braucht, für uns am Ende auch gelohnt.

Inzwischen haben wir bei SUSHIYA sehr viel Erfahrung mit den unterschiedlichsten Caterings rund um die japanische Küche, mit und ohne Sushi, für private oder geschäftliche Veranstaltung, mit vielen oder wenigen Gästen gesammelt. Wenn Sie Interesse an einem Catering haben, kontaktieren Sie und gerne über das Formular. Wir können und wollen nicht alles machen — aber wenn es um gewissenhafte Planung und Ausführung geht, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Sushiya Sushi Restaurant München Getränkekarte
Neue Getränkekarte 2019

Die neue Getränkekarte im Restaurant sansaro bietet eine wunderbare Vielfalt (japanischer) Handwerkskunst

Whisky Tasting November 2021

Nach der langen, lähmenden Corona-Pause waren wir gespannt, wie unser Whisky-Tasting im November 2021 gelingen würde. Trotz einem erfolgreichen kleinen