sansaro Wintermenü 2018

Im Restaurant sansaro gibt es ab dem 8. Dezember 2018 wieder ein besonderes, saisonales Special: das Wintermenü 2018. Lassen Sie sich hier etwas Appetit machen.

Saisonales Special: das Wintermenü 2018 im SUSHIYA sansaro

Der Winter kommt, es ist die Zeit, wo man sich aus dem „draussen“ zurückzieht, um sich etwas Gutes zu gönnen. Unser genialer Kreativkoch Masami Saito hat das zum Anlass genommen, ein schönes Saison-Special für Sie zu entwickeln. Das können Sie ab sofort bei uns im Restaurant sansaro abends genießen. Beachten Sie nur bitte, dass wir immer nur begrenzte Mengen von dem Menü pro Abend anbieten können, also nur solange der Vorrat reicht.

Übersicht über die vier Gänge des Winter-Special im sansaro:

  • „Abschied vom Herbst“: Wildkräutersalat mit marinierten Pilzen, Schwarzwurzel und warmem Tofu, mit hausgemachter Teriyaki-Yuzu-Oliven-Marinade
  • „Heisses Herz zum Winter“: leicht pikante Suppe mit rotem Chili-Miso, Seeteufel, Austern, Aka-Ebi und Gemüse
  • „Blick aufs Neue“: Mushi-Sushi (warmes Sushi!) als Bō-Sushi mit Unagi, Garnele, Entenbrustfilet und Gemüse
  • „Erwartung des Frühlings“: Blätterteig-Sandwich mit Rotbohnen-Süßkartoffel-Sesam-Frischkäsefüllung

Auf der Menükarte finden Sie noch ein paar Sake-Empfehlungen, wo wir ganz besonders den aussergewöhnlich gelungenen Sake Dassai 39 hervorrheben möchten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, bis bald im sansaro!

Hier ein paar Impressionen vom Winter-Special 2018 im Restaurant sansaro:

Wintermenü im Sushi Restaurant Sushiya München
1. Gang im Saison-Special Wintermenü 2018 im Restaurant sansaro: Wildkräutersalat mit marinierten Pilzen
Wintermenü im Sushi Restaurant Sushiya München
Bō-Sushi im Winter-Special 2018 im sansaro in München
Wintermenü im Sushi Restaurant Sushiya München
Dessert in der dunklen Jahreszeit „Erwartung des Frühlings“

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz im SUSHIYA sansaro, um das Wintermenü zu probieren – wir freuen uns auf Ihren Besuch!´

Weitere Beiträge

Kaiseki-Event am 30. Juni 2022

Nach dem tollen Erfolg unseres ersten Kaiseki-Abends im April 2022 präsentieren wir nochmals einen Abend mit der Haute Cuisine Japans. Auch diesesmal werden wir wieder eine passende Sake-Begleitung anbieten, die

Weiterlesen ›

Japancraft 21

Bei SUSHIYA in München sind wir fasziniert von der japanischen Küche und Kultur. Unsere Aufgabe ist es, das japanische Handwerk unserer Köche und die vielen Geschichten, die die japanische Küche bietet, für unsere Gäste kulinarisch zu übersetzen.

Aber natürlich beschränkt sich die Tiefe des japanischen Handwerks nicht nur auf die Küche – sie findet sich in allen Bereichen japanischen Lebens und Schaffens.

Der Erhalt der handwerklichen Fähigkeiten und des Wissens um die richtigen Techniken ist aber nicht mehr automatisch gegeben: immer mehr Wissen geht verloren. Und oft braucht es Menschen von aussen, um einen Unterschied zu machen. Steve Beimel, ursprünglich aus Amerika und heute in Kyōto lebend, hat sich dem Erhalt des japanischen Handwerks verschrieben und eine Organisation gegründet, die Unterstützung verdient.

Weiterlesen ›