Beliebtes Sommergericht – Hiyashi Chuka

Schon lange überfällig ist, dass wir Euch ein Foto von Hiyashi Chuka zeigen – einem typisch japanischen Sommergericht, richtig erfrischende Nudeln mit Beilagen und einer Art Essig-Sesam-Dressing und Beilage.

Hiyashi Chuka ist ein spezielles Gericht mit gekühlten frischen Ramen Nudel, das je nach Region in Japan mit unterschiedlichen Toppings, d.h. Beilagen belegt werden. In der Kansai Präfektur wird das Gericht auch „Reimen“ genannt, während es auf Hokkaido auch „Hiyashi Ramen“ genannt wird.

Weitere Beiträge

Kaiseki-Event am 30. Juni 2022

Nach dem tollen Erfolg unseres ersten Kaiseki-Abends im April 2022 präsentieren wir nochmals einen Abend mit der Haute Cuisine Japans. Auch diesesmal werden wir wieder eine passende Sake-Begleitung anbieten, die

Weiterlesen ›

Japancraft 21

Bei SUSHIYA in München sind wir fasziniert von der japanischen Küche und Kultur. Unsere Aufgabe ist es, das japanische Handwerk unserer Köche und die vielen Geschichten, die die japanische Küche bietet, für unsere Gäste kulinarisch zu übersetzen.

Aber natürlich beschränkt sich die Tiefe des japanischen Handwerks nicht nur auf die Küche – sie findet sich in allen Bereichen japanischen Lebens und Schaffens.

Der Erhalt der handwerklichen Fähigkeiten und des Wissens um die richtigen Techniken ist aber nicht mehr automatisch gegeben: immer mehr Wissen geht verloren. Und oft braucht es Menschen von aussen, um einen Unterschied zu machen. Steve Beimel, ursprünglich aus Amerika und heute in Kyōto lebend, hat sich dem Erhalt des japanischen Handwerks verschrieben und eine Organisation gegründet, die Unterstützung verdient.

Weiterlesen ›