Valentinstag 2021
Valentins-Menü inspiriert von den 12 Schönheiten, die den Prinzen Genji umgeben haben
zu den Details

Valentins-Menü

EINE KLASSISCH JAPANISCHE BENTŌ-BOX 
& SUSHI à la CARTE

Natürlich gibt es bei uns am Valentinstag wieder ein ganz besonderes Special — und typisch in Corona-Zeiten, leider nur zum Abholen oder Liefern lassen. Aber vielleicht ist dieses Menü auch am besten zuhause zu essen?

Chefkoch Matsui hat sich nämlich zu seinem Valentinsspecial von den 12 Schönheiten inspirieren lassen, die den Prinzen Genji umgeben haben und wieder eine Box mit viel Handarbeit aus der japanischen Küchentradition entworfen.

“Genji Monogatari”, vor etwa 1000 Jahren von Murasaki Shikibu geschrieben, einer prominenten Schriftstellerin der Heian-Zeit, geschrieben, gilt als der älteste abendfüllende Liebesroman Japans.

Die Hauptfigur ist Hikaru Genji, der Sohn des Kaisers, der eine ungewöhnliche Schönheit besitzt.
Die Geschichte spielt in einer glamourösen aristokratischen Kultur, in der sich Hikaru Genji in verschiedene Frauen verliebt. Es ist nicht nur eine einfache Playboy-Romantikgeschichte, und sie ist nicht nur für ihren historischen Wert berühmt. Murasaki Shikibus nahezu perfekte Charakterentwicklung gibt jeder Frau, in die sich Hikaru Genji verliebt, ihre einzigartige Tiefe, und das ist der Grund, warum Genji Monogatari bis heute als ein Meisterwerk der klassischen japanischen Literatur bekannt ist.

Nach Ansicht von Gelehrten der japanischen Literatur reichte Murasaki Shikibu ein einziger Charakter (Hikaru Genji) aus, um die Individualität und die Gefühle eines Mannes auszudrücken, aber ein einziger Charakter reichte nicht aus, um den tiefen Charme und die Schönheit einer Frau auszudrücken. Es ist anzumerken, dass die Individualität der Frauen in der Geschichte wunderschön ist, und jede von ihnen ist unvergesslich. Und die Darstellung des emotionalen Konflikts der Frauen mit Hikaru Genji ist wunderbar. So gesehen kann man sagen, dass “Genji Monogatari” ein Buch der Liebe und der Beziehungen ist, das seit über 1000 Jahren gelesen wird.

Infos zu Bestellung und Lieferung

  • ÖFFNUNGSZEITEN AM 14. Februar 2021:
  • Mittags von 12.00 bis 14.00 und abends von 17.00 bis 21.00
  • Die Valentinsbox liefern wir standardmässig in schönen japanischen Einweg-Bento-Boxen aus Papier und etwas Plastik, auf Wunsch auch gegen Pfand in der wiederverwertbaren japanischen Bentobox
  • Die Box ist für eine Person gedacht, bestellen Sie für zwei Personen entweder zwei Boxen oder eine Box zum gemeinsam probieren und ergänzen mit Sushi à la Carte.
  • Die Valentinsbox ist Stand 11.02.2021 12h leider ausverkauft!
  • Auch unser Sushi-Team steht am Valentinstag 2021 für Sie bereit. Sie können bei uns Sushi à la Carte bestellen und auch eine kleine Faschings-Box wird es geben.
  • Wir bitten um frühzeitige Vorbestellung, da wir beim Silvester-Menü binnen 24h ausverkauft waren.
  • Dieses mal gibt es nur eine bestimmte Anzahl von Abholungen/Lieferungen pro Zeitslot, damit die Organisation für Gäste & Küche einwandfrei klappt. Es kann also sein, dass Ihre Wunschzeit nicht mehr verfügbar ist.
  • Da wir die Speisen individuell entwickeln und sehr frisch arbeiten, können sich Inhalte natürlich auch kurzfristig verändern, wofür wir um Verständnis bitten.
Hier finden Sie unseren Sake-Tasting-Flight, den unsere Sake-Sommerlière dazu empfiehlt und den Sie samt der passenden Tasting-Cards (rechts im Bild) bei uns erhalten.
  • Nanbu Bijin
  • Rihaku Dreamy Cloud
  • Amabuki Rhododendron
Das Set mit den kleinen Flaschen (300ml/180ml) inkl. Tasting-Cards von uns erhalten Sie solange der Vorrat reicht für 65 Euro. Geniessen Sie den Sake einfach in schönen Weingläsern oder bestellen Sie bei uns im Shop passend dazu unsere Sake-Nosing-Gläser. Alternativ empfehlen wir je nach Budget:
  • Flasche Koshi No Kanbai – Muku 64 Euro
  • Flasche Katsuyama – Den 105 Euro

Wir bitten um rechtzeitige Vorbestellung ab dem 05. Februar. Erfahrungsgemäß sind unsere besonderen Boxen bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, daher warten Sie nicht zu lange.